Rot für Velos gilt bald nicht mehr: Neue Gefahr für Blinde

09. Mai 2017 Medienmitteilung

Blinde Fussgängerin überquert die Strasse, Velofahrer biegt rechts ab.

Der Schweizerische Blinden- und Sehbehindertenverband SBV nimmt besorgt zur Kenntnis, dass Rot an der Ampel für rechtsabbiegende Velos bald freie Fahrt bedeuten soll.

Bern, 09. Mai 2017. Der Schweizerische Blinden- und Sehbehindertenverband SBV nimmt besorgt zur Kenntnis, dass Rot an der Ampel für rechtsabbiegende Velos bald freie Fahrt bedeuten soll. Der SBV setzt sich dafür ein, dass die an verschiedenen Orten in der Schweiz getestete neue Verkehrsregelung einzig mit flankierenden Massnahmen zum Schutz blinder und sehbehinderter Menschen in Kraft treten wird.

Die Gefahr für blinde und sehbehinderte Personen besteht darin, dass sich für sie bei regelkonformer Querung der Strasse namentlich heranbrausende Velos akustisch nicht wahrnehmen lassen. Folgt ein Fussgänger mit Sehbehinderung korrekt dem grünen Signal einer Ampel und biegt zum selben Zeitpunkt ein Velo rechts ab, kommt es unweigerlich zum Zusammenprall.

Grundsätzlich ist gegen einen verbesserten Fluss des Verkehrs nichts einzuwenden, jedoch muss mit aller Deutlichkeit darauf hingewiesen werden, dass auch im vorliegenden Fall die Verantwortung den Velofahrenden obliegt. Erst recht gefährlich für blinde und sehbehinderte Verkehrsteilnehmende dürfte die Situation werden für den denkbaren Fall, da sich Motorräder und andere Fahrzeuge die neue Regelung zunutze machen.

Der SBV ist die nationale Selbsthilfeorganisation zum Thema Blindheit und Sehbehinderung. Der Verband unterstützt seit 1911 betroffene Menschen in ihrem Bestreben, ein unabhängiges und erfolgreiches Leben im Beruf und in der Gesellschaft zu führen. Das Ziel erreicht der SBV mit Beratung, Schulung und mit der Förderung innovativer Technologien sowie mit Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Kontakt

Daniela Moser
+41 31 390 88 33
daniela.moser@sbv-fsa.ch

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband SBV

Könizstrasse 23
Postfach, 3001 Bern
Tel. +41 31 390 88 00
info@sbv-fsa.ch
 

Intranet
Login

Impressum | © 2016 SBV