Gotthard – ein Ort mit Geschichte - Eine taktile Reise in die Vergangenheit

Der Gotthard ist viel mehr als der Tunnel mit dem Osterstau. Er ist auch ein mächtiges Bergmassiv und schon seit Jahrhunderten eine wichtige Reiseroute in den Süden. Wie reisten die Menschen früher über den Gotthard? Wie fühlt sich Granit aus dem Gotthardmassiv an? Menschen mit einer Sehbehinderung sind eingeladen, gemeinsam mit einer Fachperson eine der bekanntesten Regionen der Schweiz zu entdecken.

Veranstaltungsstart

03.10.2022

Veranstaltungsende

03.10.2022

Veranstaltungszeit

14h00-15h00

Anmeldefrist

26.09.2022

Anzahl Teilnehmer

3

Kosten

Eintritt für Teilnehmende 8 CHF, Führung kostenlos, Eintritt für Begleitpersonen gratis

Veranstalter

Schweizerisches Nationalmuseum

Veranstaltungsort

Landesmuesum Zürich
Museumstrasse 2
8021 Zürich

Links

Spezielles
Eine Anmeldung ist bis eine Woche im Voraus möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 044 218 66 00, erreichbar Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:30