EBU Onkyo World Braille Contest 2018

Die Europäische Blindenunion führt im Auftrag der Onkyo Corporation and The Braille Mainichi auch dieses Jahr einen Wettbewerb zur Blindenschrift durch. Die Themen sind:

  • Wie Braille die Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen in Politik, Wirtschaft, Kultur, Erziehung und im sozialen und im Familienleben weiterbringt (Blindenschrift im Zeitalter der Technologie, Braille in jedem Alter verwenden, Braille und Wahlen etc)
  • Leben mit Blindenschrift – wir ermutigen Lehrer, Übersetzer, diejenigen, welche Braille in irgendeiner Art brauchen oder brauchen möchten (Beschreibung möglicher Innovationen, Produkte und Ideen um Braille in Europa zu fördern)
  • Lustige Geschichten zur Blindenschrift
  • Die Zukunft der Blindenschrift
  • Vor- und Nachteile der Blindenschrift im Vergleich zu Sprachausgaben auf dem Computer und Hörbüchern oder aufgesprochenen Dokumenten
  • Blindenschrift und Kunst
  • Blindenschrift und Musik
  • Blindenschrift und der Zugang zum Tourismus

Preise

  • Best OtzukiPreis (Hauptpreis): US-Dollar 2'000.--
  • Excellent WorksPreis: je US-Dollar 1'000.-- für die Junior- (bis 25 Jahre) - und die Seniorkategorie (ab 25 Jahren)
  • Fine WorksPreise: je 2 x US-Dollar 500.-- in der Junior- und in der Seniorkategorie

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Nutzer der Blindenschrift, wohnhaft in einem EBULand
  • Essays nur in digitaler Form.
  • Es darf pro Teilnehmer nicht mehr als ein Essay eingereicht werden.
  • Die Essays werden in der Muttersprache der Verfasser oder in Englisch verfasst.
  • Die Essays umfassen 1'000 Worte. Toleriert wird eine Abweichung von bis zu 10 %.
  • Am Anfang des eingereichten Essays stehen zwingend Name, Vorname, Geschlecht und Alter des Teilnehmers; dazu das Herkunftsland, der Name der nationalen Organisation und die Anzahl Worte in der Originalsprache.
  • Mit der Teilnahme am Contest tritt der Verfasser das Copyright am eingereichten Artikel an die EBU ab
  • Wettbewerbsgewinner verpflichten sich, der EBU ihr Foto abzugeben und die EBU zu ermächtigen, ihr Bild und ihr Werk zu vervielfältigen und zu publizieren.

Eingabefristen

Der Wettbewerb läuft ab sofort bis und mit 22. Mai 2018. Reichen Sie Ihre Werke bis zu diesem Datum ein an:

 

Sonia Pio
Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband SBV

Generalsekretariat

Könizstrasse 23

Postfach, 3001 Bern

Sonia.pio@sbv-fsa.ch

Teilen: