Selbstständig sicher unterwegs

Mitgliedermagazin «der Weg»: die September-Ausgabe zum Thema «Mobilität»

Können sich blinde und sehbehinderte Menschen im Alltag selbstständig fortbewegen, erfahren sie eine gestärkte Autonomie. Seien es dienliche Apps wie die jüngste SBV-Entwicklung «Intros» oder die bewährte Navigations-Applikation «BlindSquare», seien es die innovativen Möglichkeiten eines TOM POUCE®-Stocks oder die fast schon unersetzliche Rückversicherung eines bestmöglich geschulten Blindenführhunds: Hilfsmittel wie diese machen das Leben der von einer Sehbeeinträchtigung Betroffenen einfacher und flexibler. Dereinst könnten automatisierte Fahrten mit selbstfahrenden Kleinbussen, deren Einsatz vorerst im Testbetrieb erprobt wird, eine willkommene Ergänzung sein. All dies im Sinne einer erweiterten Unterstützung, welche die Bedeutung von Orientierungs- und Mobilitätstrainings keineswegs beschneidet – im Gegenteil. Mit gutem Grund ist die jüngste Ausgabe unseres Mitgliedermagazins denn auch dem Schwerpunkt-Thema «Mobilität» im Zeichen eines vorrangigen Anliegens gewidmet.

Die SBV-Mitgliederzeitschrift steht im Word- und PDF-Format in Deutsch und Französisch zum Download bereit. Mit der Gratis-App «E-Kiosk» (iOS und Android) ist das Mitgliedermagazin im Audio-Format zugänglich.

Teilen: