Unermessliche Wahrnehmung

Mitgliedermagazin «der Weg»: die Juni-Ausgabe zum Thema «Sehvermögen»

Unversehrtes Augenlicht ist kostbar, aber keineswegs selbstverständlich. Ist die Augenhornhaut von einer Trübung oder Vernarbung betroffen, kann oftmals nur eine Transplantation der drohenden Erblindung entgegenwirken. Doch es fehlt an ausreichend Gewebespenden. Ebenfalls eine enorme Herausforderung ist die Behandlung degenerativer Netzhauterkrankungen. Neben Retina-Implantaten ruhen Hoffnungen auf einer optogenetischen Gentherapie. Behandlungserfolge bei Retinitis pigmentosa wiederum verzeichnet die sogenannte OkuStim®-Therapie, die auf Transkorneale Elektrostimulation setzt. Der Schwerpunkt unserer jüngsten Ausgabe beleuchtet so nichts weniger als das Sehen an sich, dessen Bedeutung, Funktion und Sinn – auch am Beispiel des fundamentalen Dokumentarfilms «La fureur de voir» («Das Verlangen zu sehen») des selbst von einer genetischen Netzhautdegeneration betroffenen Regisseurs Manuel von Stürler.

Die SBV-Mitgliederzeitschrift steht im Word- und PDF-Format in Deutsch und Französisch zum Download bereit.

Teilen: