Sektion Aargau-Solothurn

Die Sektion Aargau-Solothurn des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes SBV wurde am Samstag, 30. April 2005, gegründet.

Warum eine eigene Sektion für den Aargau und den Kanton Solothurn?

Bis jetzt mussten die SBV-Mitglieder aus den beiden Kantonen nach Basel, Bern, Biel, Luzern oder Zürich fahren, um an einem Verbandsanlass teilzunehmen. Jetzt steht ihnen auch im eigenen Kanton ein attraktives Veranstaltungsprogramm zur Verfügung.

Die Sektion versteht sich aber auch als direkte Ansprechpartnerin für die kantonalen und kommunalen Behörden, wenn es um sehbehinderungsspezifische Planungs- und Umsetzungsfragen geht. In diesem Bereich will die Sektion eng mit den beiden in Olten und Aarau ansässigen Beratungsstellen für Sehbehinderte zusammenarbeiten.

Schliesslich will sich die Sektion aber auch auf nationaler Ebene für die Anliegen ihrer Mitglieder einsetzen.

Auch Sie sind herzlich willkommen

Machen Sie mit und werden Sie Mitglied. Sie werden sich bei uns wohl fühlen. Die Sektionsverantwortlichen - das sind sechs sehbehinderte Leute aus den beiden Kantonen - geben sich grosse Mühe, dass alle Mitglieder auf ihre Rechnung kommen.

Auch wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen an unseren Anlässen nicht mehr regelmässig teilnehmen können, sind Sie als Mitglied herzlich willkommen. Es gibt viele Formen, um Verbundenheit und Solidarität zu zeigen.

Kontakt

Verena Müller - Bachmann
Dorfstrasse 32
4813 Uerkheim